FOHLENHAUTNAH
Younes gibt Comeback

Saisonticker
11.03.2019 09:52 Uhr

Im vergangenen Sommer wechselte Amin Younes zum SSC Neapel, doch aufgrund eines Risses an der Achillessehne brachte er es im ersten Halbjahr nur auf 17 Spielminuten. Eine erneute Reizung an der Achilessehne warf ihn nach seiner Genesung wieder zurück. Gestern gab er im Spiel gegen US Sassuolo sein Comeback, als in der 66. Minute eingewechselt wurde. Das Spiel endete 1:1. »Es wäre perfekt gewesen, wenn wir die drei Punkte mit nach Hause genommen hätten, aber ich freue mich über mein Comeback«, so Younes auf seiner Instagram-Seite nach dem Spiel.

Im vergangenen Sommer wechselte Amin Younes zum SSC Neapel, doch aufgrund eines Risses an der Achillessehne brachte er es im ersten Halbjahr nur auf 17 Spielminuten. Eine erneute Reizung an der Achilessehne warf ihn nach seiner Genesung wieder zurück. Gestern gab er im Spiel gegen US Sassuolo sein Comeback, als in der 66. Minute eingewechselt wurde. Das Spiel endete 1:1. »Es wäre perfekt gewesen, wenn wir die drei Punkte mit nach Hause genommen hätten, aber ich freue mich über mein Comeback«, so Younes auf seiner Instagram-Seite nach dem Spiel.

Verfasst von